• Begeisterung vom ersten bis zum letzten Ton

    MEN IN MOOD
  • Der moderne gemischte Chor

    SWINGING VOICES
  • Ladies first - eigenständig und aussdrucksstark

    FRAUENCHOR
  • Stimmvolumen, Erfahrung und Leidenschaft

    MÄNNERCHOR
powered by negetics
Herzlich willkommen beim Gesangverein Liederkranz 1862 Weingarten e.V.

Wir über uns

Der Gesangverein Liederkranz Weingarten ist mit seinem Gründungsjahr 1862 nicht nur der älteste Verein in Weingarten, sondern prägt mit seinen Chorgruppen auch heute maßgeblich die Gesangskultur in Weingarten. Unter dem gemeinsamen Dach des Vereins sind fünf Chorgruppen aktiv, die jeweils ein unterschiedliches Spektrum der Chormusik abdecken:

 

Adventskonzert in der evangelischen Kirche

2015 hatten wir das Angebot, auf dem Weihnachtsmarkt Schloss Drachenburg bei Königswinter zu singen. Eigentlich eine schöne Sache, die Stimmung auf dem Weihnachtsmarkt genießen und dies mit unserem Hobby verbinden. Zusammen als Chor einen Ausflug machen in der Adventszeit. Doch halt, wir haben gar nichts im Repertoire, was man da singen könnte. Und auf die Schnelle lässt sich so etwas auch nicht einstudieren.

Wir brauchen ein Weihnachtsrepertoire. Aber nur für den Auftritt auf einem Weihnachtsmarkt ist das viel Aufwand und ein eigenes Adventskonzert ist dann doch eine Nummer zu groß. Noch dazu, als dass dies eine Domäne der Kirchenchöre ist. So entstand die Idee, den evangelischen Kirchenchor zu fragen, ob er sich vorstellen könnte, sein Konzert mit uns gemeinsam zu gestalten. Es gab eine Mitgliederversammlung des Kirchenchores und eine Mehrheit sprach sich für das Experiment aus.

Also wurde Chorliteratur gewälzt, um Stücke zu finden, die zum Thema „Jesus ist geboren“ passten und doch unserem Stil entsprachen. Außerdem haben einige von uns die Proben des Kirchenchors besucht, um die Partner zu unterstützen. Schließlich wurden zweigemeinsame Lieder einstudiert und die Bedenken in beiden Gruppen überwunden. Viele haben sich auf den gemeinsamen Abend gefreut und fanden die Mischung aus Klassik und Moderne inspirierend.

Weiterlesen...

Swinging Voices bei den Schwaben

Am 19. November führte uns unser Weg zum Probenwochenende nach Stuttgart ins Haus Birkach. Das bevorstehende Adventskonzert mit dem evangelischen Kirchenchor stellte uns vor eine noch nie dagewesene musikalische Herausforderung. Zum einen das klassische Liedgut und zum anderen die Kürze der Probezeit riefen doch bei einigen von uns große Bedenken hervor. Die Chorproben gingen am Samstag wie im Flug vorbei, denn die Kombination aus Bach, Max Reger und Rutter innerhalb einer Stunde, ohne eine einzige Rock-Pop-Harmonie erforderte höchste Konzentration.

Am Abend des ersten Probetages waren die Zweifel glücklicherweise weitgehend ausgeräumt. Im Anschluss an ein sehr abwechslungsreiches Abendessen konnte der gemütliche Teil beginnen. In bewährter Form präsentierte uns das Theater-Duo Marion und Margarete den Jahresrückblick 2016 auf witzige und spritzige Weise. Vielen Dank für die tolle Unterhaltung euch beiden! Nach dem Frühstück führte die Probe am Sonntagmorgen endgültig dazu, dem Konzert am ersten Adventssonntag mit Zuversicht und Vorfreude entgegen zu sehen. Vielen Dank auch an Nicole für deine Organisation!

Swinging Voices go Welwyn Garden City

Tag 1 (30. September – Conny Nelles & Verena Nagel)

Es fing an wie immer: Mit dem Drehen des Zündschlüssels unseres Busfahrers knallte der erste, aber nicht der letzte Sektkorken, um unsere gemeinsame Chorreise einzuleiten. Trotz der frühen Stunde reisten 33 gutgelaunte Sänger(innen) zum Frankfurter Flughafen. Auch die fast einstündige Verspätung unseres Fliegers trübte unsere Reiselust nicht.

Am Londoner Flughafen Heathrow angekommen wurden wir von Antjes Schwester Gitta herzlich in Empfang genommen und mit dem Bus nach Welwyn Garden City, unserem Reiseziel, gebracht. Nach dem Bezug der Hotelzimmer machten wir uns grüppchenweise auf den Weg, das beschauliche Welwyn zum Shoppen oder zum Einkehren zu erkunden und um uns nach der vielen Sitzerei in Bus und Flugzeug die Beine etwas zu vertreten. Am Abend wurden wir von unseren Gastgeber-Damen, den »Welwyn Harmonies«, in einem Kirchengemeindehaus mit einem typisch englischen, kalten Buffet überrascht.

Schnell war das Eis gebrochen und es entwickelten sich spontan nette Unterhaltungen zwischen Gästen und Gastgebern. Nach der ersten beeindruckenden musikalischen Darbietung der Welwyn Harmonies zeigte sich wieder einmal, wie schnell Musik und Essen die Nationen miteinander verbinden können. Zum Ausklang des offiziellen Teils des Abends revanchierten wir uns mit zwei Liedbeiträgen und einer kleinen Show-Einlage unserer „hauseigenen“ Popformation ABBA.

Manche Unermüdliche erklärten sich zum Abschluss des ersten Tages dann noch bereit, an der Hotelbar auf unseren nachgereisten Dirigenten Jimmy Röck zu warten, um diesen ebenfalls in England willkommen zu heißen.

Tag 2 (Miriam Metz & Nicole Contes)

Der 2. Tag begann um kurz nach Mitternacht mit Jimmy´s verspäteter Ankunft. Dies bekamen allerdings nur noch wenige mit, da die meisten frühzeitig schlafen gegangen waren. Das Hotelpersonal war vermutlich „not amused“ über den späten Ankömmling, so dass es zunächst kein Zimmer für Jimmy gab. Erst als sich unsere zauberhaften Ladies von A&A-Tours persönlich darum kümmerten, klappte es mit dem Zimmer.

Am nächsten Morgen machten wir uns nach einem „full english breakfast“ auf den Weg nach London. (Anm. d. Red.: Auch in England gehen die Croissants nicht durch den Toaster!)

Am Bahnhof Kings Cross konnten wir das Gleis 9¾, bekannt aus „Harry Potter“, sehen. Mit der Tube ging es weiter nach Westminster und dort aufs Schiff zu einer Fahrt über die Themse. Leider schlug hier dann das Wetter um, so dass wir unsere Schifffahrt teilweise unter Deck verbrachten. Einen Blick auf die markantesten Sehenswürdigkeiten wie das London Eye, Westminster Abbey, London Tower und die Tower Bridge erhaschten wir aber trotzdem.

Weiterlesen...

Gesangverein Liederkranz stellt sein überarbeitetes Emblem mit farbigem Akzent vor

In heutiger Zeit braucht es ein Logo, man spricht von Corporate Design oder einfacher: vom Wiedererkennungswert bestimmter Schriftzüge, Farben oder Formen auf Plakaten, Veröffentlichungen oder Bannern einer Institution. Der Gesangverein Liederkranz Weingarten 1862 e.V. – ein traditionsreicher Verein mit Offenheit für die aktuellen Veränderungen in der Gesellschaft – besitzt ein aus der Gründerzeit stammendes Vereinsemblem, welches den damaligen Zeitgeist widerspiegelt.

In der heutigen digitalen Welt muss es jedoch möglich sein, Druckvorlagen dementsprechend elektronisch zu verarbeiten und gleichermaßen vielfach darzustellen. Aus diesem Grunde galt es, das vorhandene Vereinsemblem anzupassen. Einig war man sich jedoch darüber, dass es nicht um die Neugestaltung eines sogenannten Logos gehen sollte, welches völlig neu zu entwickeln gewesen wäre.

 

Weiterlesen...

Wir sind Teil des immateriellen Kulturerbes der Menschheit

Formen immateriellen Kulturerbes sind entscheidend von menschlichem Wissen und Können getragen. Sie sind Ausdruck von Kreativität und Erfindergeist, vermitteln Identität und Kontinuität. Sie werden von Generation zu Generation weitergegeben und fortwährend neu gestaltet. Zu den Ausdrucksformen gehören etwa Tanz, Theater, Musik und mündliche Überlieferungen wie auch Bräuche, Feste und Handwerkskünste.

Die Tradition der deutschen Amateurchöre ist eine seit tausend Jahren praktizierte kulturelle Ausdrucksform, die im religiösen Umfeld der Kirchen ihren Ursprung hat. Im ausgehenden 18. und 19. Jahrhundert wurden die deutschen Laienchöre zum Schwerpunkt bürgerlicher Musikkultur und lösten sich vom feudalen Umfeld. Mit dieser Emanzipationsbewegung leisteten sie einen wichtigen Beitrag zur Bewusstseinsbildung der bürgerlichen Gesellschaft und damit zur Demokratiebewegung. Heute stellen sie das Rückgrat der Musikpflege und Musikausübung dar, ohne das die professionelle Musikausübung undenkbar ist. Die Laienchöre sind zugleich die Basis des Musikpublikums, Nährboden für künstlerischen Nachwuchs und musikalischer Partner in Tausenden von Konzerten und Aufführungen aller Art. Die kreative Aneignung von Text und Musik sowie die künstlerische Vitalität der Menschen werden durch die Aktivität der Chöre mobilisiert. Gleichzeitig richtet sich die Praxis des Singens auf identitätsstiftende Gemeinsamkeiten und öffentliches Wirken.

Quelle: Deutsche UNESCO-Kommission e.V.

Links

Präsentation 150 Jahre Liederkranz Weingarten

Hier eine Präsentation zu unserem Jubiläumsjahr 150 Jahre Liederkanz Weingarten. (Bitte nach dem Anklicken des Links etwas Geduld haben, dauert u.U. einen kleinen Moment bis die Präsentation geladen ist.)

Sie sind hier: Startseite

Anmeldung