SWINGING VOICES  ist der moderne gemischte Chor im Gesangverein “Liederkranz” für all diejenigen, die sich in der Rock- und Popmusik zu Hause fühlen. 50 Stimmen interpretieren derzeit den  Beat und Blues der ”Masters of Rock” der Siebziger und Achtziger, bekannte Stücke aus unsterblichen Musicals, klassische Gospel-Songs und aktuelle Hits.

Gruppenbild der Swinging Voices 2011

Nach dem erfolgreichen Chorprojekt vom Oktober 2019 bis zum Juni 2020, aus Corona-Gründen teils auch Online, singen wir weiter zusammen!

Unser neuer Rock- und Pop-Chor für Frauen: „Women for Vocals“ besteht momentan aus 15 bis 20 Sängerinnen, die viel Spaß am gemeinsamen Singen haben. Unsere Dirigentin Marie Gerhardine „Gerda“ Iguchi hat es geschafft, aus einem bunt zusammen gewürfelten Haufen einen Chor zu machen und vermittelt uns die Grundlagen des Singens auf professioneller Ebene. A cappella singen wir einfache moderne Stücke aus dem Rock-/Pop-/Jazz-Bereich, die unsere Dirigentin größtenteils extra für uns arrangiert.

Das Gesamtkonzert des Gesangsvereins Liederkranz im April 2009 war der Geburtstermin des modernen Männerchors, der Men in Mood. Diese hatten sich unter der Leitung von Axel Bohmüller zunächst zu einem Projektchor zusammengefunden. Bei ihrem Konzert begeisterten sie dabei das Publikum vom ersten bis zum letzten Ton mit der hohen musikalischen und gesanglichen Qualität ihrer Liedvorträge.

Da alle Sänger im Anschluss an das Konzert mit großer Freude und hohem Engagement weiter machen wollten, wurde aus dem zeitlich begrenzten Projekt eine feste Chorgruppe des Liederkranzes.

Gruppenbild der Men in Mood 2022

Auf eine mehr als fünfzigjährige Geschichte konnte der Frauentraditionschor zurückblicken. Seit 1971 haben sich die Sängerinnen unter der Leitung von Horst Fürniß als eigenständiger, ausdrucksstarker Chor fest etabliert. Eine Vielzahl an erfolgreichen Konzerten haben sie gemeistert. Zum Teil auch gemeinsam mit dem Männertraditionschor, der langjährig ebenfalls unter der Leitung des Ehrendirigenten Horst Fürniß stand. Seit September 2007 werden beide Chöre von Axel Bohmüller dirigiert.